Domain befall.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt befall.de um. Sind Sie am Kauf der Domain befall.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Die Cholera Epidemie In Hamburg:

Die Cholera-Epidemie In Hamburg 1892 - Ferdinand Hueppe  Kartoniert (TB)
Die Cholera-Epidemie In Hamburg 1892 - Ferdinand Hueppe Kartoniert (TB)

Bei den Cholerapandemien die Deutschland bedroht haben ist es schon einige Male vorgekommen dass einzelne Orte fern den Landesgrenzen und Choleraherden ergriffen wurden ohne dass Deutschland im übrigen eine Neigung zur Entwicklung von Cholera zeigte. So wurde 1865 Altenburg von Odessa aus infiziert; doch kam es nur zu einer unbedeutenden Epidemie im Pleissetal in Altenburg und Werdau. In der Nähe des bevölkerten Mainz und bei ganz unbehindertem Verkehr mit demselben hatten 1886 die Dörfer Finthen und Gonsenheim eine Epidemie deren Einschleppung nicht sicher ermittelt werden konnte während die nächsten Choleraherde in Ungarn und Italien waren. Trotz vollständig freien Verkehrs erfolgte keine Ausbreitung der Seuche und niemand wird den damals viel zu spät getroffenen und höchst unvollkommenen Desinfektions- und Sperrmaßregeln irgend welchen Wert für die Lokalisation der Seuche beimessen können. Im August 1892 hatte Hamburg das Unglück unerwartet von einer schweren Choleraepidemie heimgesucht zu werden zu einer Zeit als die nächsten Seuchenherde in Russland und Frankreich also so weit entfernt waren dass tatsächlich keine einzige deutsche Stadt gleicher Entfernung von den Herden schon auf einen ernsten Ausbruch der Cholera ganz vorbereitet war. Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht. Dieses Buch über die Cholera-Epidemie in Hamburg 1892 stellt Beobachtungen und Versuche über Ursachen Bekämpfung und Behandlung der asiatischen Cholera dar und ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1893.

Preis: 19.50 € | Versand*: 0.00 €
Die Cholera-Epidemie In Hamburg 1892 - Ferdinand Hueppe  Kartoniert (TB)
Die Cholera-Epidemie In Hamburg 1892 - Ferdinand Hueppe Kartoniert (TB)

Bei den Cholerapandemien die Deutschland bedroht haben ist es schon einige Male vorgekommen dass einzelne Orte fern den Landesgrenzen und Choleraherden ergriffen wurden ohne dass Deutschland im übrigen eine Neigung zur Entwicklung von Cholera zeigte. So wurde 1865 Altenburg von Odessa aus infiziert; doch kam es nur zu einer unbedeutenden Epidemie im Pleissetal in Altenburg und Werdau. In der Nähe des bevölkerten Mainz und bei ganz unbehindertem Verkehr mit demselben hatten 1886 die Dörfer Finthen und Gonsenheim eine Epidemie deren Einschleppung nicht sicher ermittelt werden konnte während die nächsten Choleraherde in Ungarn und Italien waren. Trotz vollständig freien Verkehrs erfolgte keine Ausbreitung der Seuche und niemand wird den damals viel zu spät getroffenen und höchst unvollkommenen Desinfektions- und Sperrmaßregeln irgend welchen Wert für die Lokalisation der Seuche beimessen können. Im August 1892 hatte Hamburg das Unglück unerwartet von einer schweren Choleraepidemie heimgesucht zu werden zu einer Zeit als die nächsten Seuchenherde in Russland und Frankreich also so weit entfernt waren dass tatsächlich keine einzige deutsche Stadt gleicher Entfernung von den Herden schon auf einen ernsten Ausbruch der Cholera ganz vorbereitet war. Dieses Buch über die Cholera-Epidemie in Hamburg 1892 stellt Beobachtungen und Versuche über Ursachen Bekämpfung und Behandlung der asiatischen Cholera dar und ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1893.

Preis: 19.90 € | Versand*: 0.00 €
Die Cholera-Epidemie In Hamburg 1892 - Else Hueppe  Kartoniert (TB)
Die Cholera-Epidemie In Hamburg 1892 - Else Hueppe Kartoniert (TB)

Die Cholera-Epidemie in Hamburg 1892 - Beobachtungen und Versuche über Ursachen Bekämpfung und Behandlung der asiatischen Cholera ist ein unveränderter hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1893. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft Reisen und Expeditionen Kochen und Ernährung Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Preis: 16.90 € | Versand*: 0.00 €
Die Cholera-Epidemie In Hamburg 1892 - Ferdinand Hueppe  Else Hueppe  Kartoniert (TB)
Die Cholera-Epidemie In Hamburg 1892 - Ferdinand Hueppe Else Hueppe Kartoniert (TB)

Die Cholera-Epidemie in Hamburg 1892 ist ein unveränderter hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1893. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft Reisen und Expeditionen Kochen und Ernährung Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Preis: 16.90 € | Versand*: 0.00 €

Wie lautet die Schuldzuweisung für die Cholera-Epidemie von 1892 in Hamburg?

Die Schuldzuweisung für die Cholera-Epidemie von 1892 in Hamburg ist umstritten. Einige argumentieren, dass die Stadtverwaltung fü...

Die Schuldzuweisung für die Cholera-Epidemie von 1892 in Hamburg ist umstritten. Einige argumentieren, dass die Stadtverwaltung für die mangelnde Hygiene und die unzureichende Wasserversorgung verantwortlich war. Andere behaupten, dass die Epidemie auf den Import von verseuchtem Lebensmitteln zurückzuführen war. Es gibt auch die Theorie, dass die Cholera durch infizierte Schiffe aus Russland eingeschleppt wurde.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wann war die letzte Cholera Epidemie?

Die letzte Cholera-Epidemie fand im Jahr 2017 in Jemen statt. Diese Epidemie begann im April 2017 und breitete sich schnell aus, w...

Die letzte Cholera-Epidemie fand im Jahr 2017 in Jemen statt. Diese Epidemie begann im April 2017 und breitete sich schnell aus, wobei über 1 Million Verdachtsfälle und mehr als 2.000 Todesfälle gemeldet wurden. Cholera ist eine durch Bakterien verursachte Infektionskrankheit, die durch verunreinigtes Wasser oder Lebensmittel übertragen wird. Die Krankheit kann zu schwerem Durchfall, Erbrechen und Dehydrierung führen und unbehandelt tödlich sein. Die Bekämpfung von Cholera erfordert sauberes Wasser, sanitäre Einrichtungen und eine angemessene medizinische Versorgung.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Cholera Epidemie Letzte Ausbruch Deutschland Berlin Hamburg München Frankfurt Köln

Was ist eine Cholera Epidemie?

Eine Cholera-Epidemie ist eine plötzliche und weit verbreitete Ausbreitung der bakteriellen Infektionskrankheit Cholera in einer b...

Eine Cholera-Epidemie ist eine plötzliche und weit verbreitete Ausbreitung der bakteriellen Infektionskrankheit Cholera in einer bestimmten Bevölkerungsgruppe oder Region. Die Krankheit wird durch das Bakterium Vibrio cholerae verursacht, das hauptsächlich durch verunreinigtes Wasser oder Lebensmittel übertragen wird. Typische Symptome einer Cholera-Infektion sind schwerer Durchfall, Erbrechen und Dehydrierung, die unbehandelt lebensbedrohlich sein können. Epidemien können aufgrund von unzureichender sanitärer Infrastruktur, mangelnder Hygiene und schlechten Lebensbedingungen auftreten. Die Bekämpfung einer Cholera-Epidemie erfordert schnelle Maßnahmen wie die Bereitstellung von sauberem Wasser, Hygieneschulungen und die Behandlung von Erkrankten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Krankheit Bakterium Durchfall Epidemie Infektion Wasser Hygiene Seuche Symptome Prävention

Wann war die Cholera in Deutschland?

Die Choleraepidemien in Deutschland traten vor allem im 19. Jahrhundert auf. Die erste dokumentierte Choleraepidemie in Deutschlan...

Die Choleraepidemien in Deutschland traten vor allem im 19. Jahrhundert auf. Die erste dokumentierte Choleraepidemie in Deutschland fand im Jahr 1831 statt. Es folgten weitere Ausbrüche in den Jahren 1848/49, 1866 und 1892. Die Krankheit breitete sich vor allem in Städten aus, wo die hygienischen Bedingungen oft schlecht waren. Durch verbesserte sanitäre Einrichtungen und Hygienemaßnahmen konnte die Cholera in Deutschland später weitgehend eingedämmt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: 19 Epidemie Cholera-Bakterium Wasserverunreinigung Sanitätslage Impfstoff Robert Koch Berlin Preußen

Die Cholera-Epidemie Zu Berlin Im Jahre 1866 - Eduard Heinrich Müller  Kartoniert (TB)
Die Cholera-Epidemie Zu Berlin Im Jahre 1866 - Eduard Heinrich Müller Kartoniert (TB)

Die Cholera-Epidemie zu Berlin im Jahre 1866 ist ein unveränderter hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1867. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft Reisen und Expeditionen Kochen und Ernährung Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Preis: 17.90 € | Versand*: 0.00 €
Bericht Über Die Cholera-Epidemie In Stettin Im Jahre 1866 - Adolph Ludwig Friedrich Goeden  Kartoniert (TB)
Bericht Über Die Cholera-Epidemie In Stettin Im Jahre 1866 - Adolph Ludwig Friedrich Goeden Kartoniert (TB)

Bericht über die Cholera-Epidemie in Stettin im Jahre 1866 ist ein unveränderter hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1867. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft Reisen und Expeditionen Kochen und Ernährung Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Preis: 12.90 € | Versand*: 0.00 €
Die Smartphone-Epidemie
Die Smartphone-Epidemie

»Ein alarmierender Weckruf. Unbedingt lesen!« älter werden, März-Juni 2019

Preis: 14.00 € | Versand*: 0.00 €
Die Cholera-Epidemie Im Juliusspitale Zu Würzburg August-Oktober 1866 - Hubert von Grashey  Kartoniert (TB)
Die Cholera-Epidemie Im Juliusspitale Zu Würzburg August-Oktober 1866 - Hubert von Grashey Kartoniert (TB)

Die Cholera-Epidemie im Juliusspitale zu Würzburg August-Oktober 1866 ist ein unveränderter hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1867. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft Reisen und Expeditionen Kochen und Ernährung Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Preis: 12.90 € | Versand*: 0.00 €

Wann war die Cholera in Wien?

Die Choleraepidemie in Wien fand im 19. Jahrhundert statt. Die erste dokumentierte Choleraepidemie in Wien war im Jahr 1831. Es fo...

Die Choleraepidemie in Wien fand im 19. Jahrhundert statt. Die erste dokumentierte Choleraepidemie in Wien war im Jahr 1831. Es folgten weitere Ausbrüche in den Jahren 1836, 1848 und 1855. Die Epidemien führten zu Tausenden von Todesfällen und veranlassten die Stadt, Maßnahmen zur Verbesserung der sanitären Bedingungen zu ergreifen. Die Choleraepidemien in Wien hatten einen großen Einfluss auf die Stadtentwicklung und die öffentliche Gesundheit.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: 1848 1854 1865 1873 1885 1897 1901 1918 1929

Wann war die Cholera in Österreich?

Die Choleraepidemien traten in Österreich im 19. Jahrhundert auf. Die erste dokumentierte Choleraepidemie in Österreich fand im Ja...

Die Choleraepidemien traten in Österreich im 19. Jahrhundert auf. Die erste dokumentierte Choleraepidemie in Österreich fand im Jahr 1831 statt. Es folgten weitere Ausbrüche in den Jahren 1836, 1848 und 1854. Die Cholera war damals eine gefürchtete Krankheit, die zu vielen Todesfällen führte. Erst mit der Verbesserung der hygienischen Bedingungen und der Einführung von Impfungen konnte die Cholera in Österreich eingedämmt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Josephinische Zeit Donau-Durchbruch Pestalozzi Hygiene Sanitätswesen Epidemiologie Cholera-Virus Impfstoff Robert Koch

Wann herrschte die Cholera?

Die Cholera ist eine Infektionskrankheit, die seit Jahrhunderten bekannt ist. Sie trat erstmals im 19. Jahrhundert in Europa auf u...

Die Cholera ist eine Infektionskrankheit, die seit Jahrhunderten bekannt ist. Sie trat erstmals im 19. Jahrhundert in Europa auf und breitete sich schnell über den gesamten Kontinent aus. Die erste große Cholera-Pandemie ereignete sich zwischen 1817 und 1824. Weitere Pandemien folgten in den Jahren 1826-1837, 1846-1860 und 1863-1875. Die Cholera war besonders in städtischen Gebieten verbreitet, wo die hygienischen Bedingungen oft schlecht waren. Erst mit der Entdeckung von Vibrio cholerae als Erreger der Cholera und der Entwicklung von Maßnahmen zur Wasserreinigung und Hygiene konnte die Ausbreitung der Krankheit eingedämmt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Seuche Epidemie Pandemie Krankheit Infektion Virus Bakterium Impfstoff Quarantäne

Wann begann die Cholera?

Die Cholera ist eine Infektionskrankheit, die seit Jahrhunderten die Menschheit plagt. Sie wird durch das Bakterium Vibrio cholera...

Die Cholera ist eine Infektionskrankheit, die seit Jahrhunderten die Menschheit plagt. Sie wird durch das Bakterium Vibrio cholerae verursacht. Die erste dokumentierte Cholera-Epidemie fand im Jahr 1817 in Indien statt. Seitdem hat die Krankheit mehrere Pandemien verursacht, darunter die berühmte Cholera-Pandemie von 1852, die Millionen von Menschenleben forderte. Heutzutage ist die Cholera in vielen Teilen der Welt immer noch ein Problem, insbesondere in Entwicklungsländern mit unzureichender sanitärer Infrastruktur. Wann genau die Cholera begann, ist jedoch schwer zu bestimmen, da sie wahrscheinlich schon lange vor ihrer ersten dokumentierten Epidemie existierte.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Infektion Epidemie Krankheit Seuche Cholera-Bakterium Trinkwasservergiftung Hygiene Impfstoff Quarantäne

Ueber Die Cholera Von 1892 In Hamburg Und Über Schutzmassregeln - Max von Pettenkofer  Gebunden
Ueber Die Cholera Von 1892 In Hamburg Und Über Schutzmassregeln - Max von Pettenkofer Gebunden

Ueber die Cholera von 1892 in Hamburg und über Schutzmassregeln. Aus d. Archiv f. Hygiene. Reprint 2019

Preis: 109.95 € | Versand*: 0.00 €
Die Smartphone-Epidemie (Spitzer, Manfred)
Die Smartphone-Epidemie (Spitzer, Manfred)

Die Smartphone-Epidemie , Gefahren für Gesundheit, Bildung und Gesellschaft , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 4. Druckaufl. 2021, Erscheinungsjahr: 20190914, Produktform: Kartoniert, Beilage: Taschenbuch, Autoren: Spitzer, Manfred, Auflage: 19004, Auflage/Ausgabe: 4. Druckaufl. 2021, Seitenzahl/Blattzahl: 368, Keyword: Alltag; Angst; Apple; Bildung; Buch; Denkstörung; Depression; Digital; Digitale Gesellschaft; Digitalisierung; Dummheit; Einsamkeit; Eltern; Facebook; Freizeit; Gesellschaft; Gesundheit; Handy; Instagram; Kurzsichtigkeit; Pokémon; Risiken, Nebenwirkungen; Singles; Smartphone; Stress; Studien; Sucht; Taschenbuch; Telefonie; Twitter; depressiv; digitale Demenz; digitale Lobby; postfaktisch; wissenschaftlich, Fachschema: Internet / Politik, Gesellschaft~Medientheorie~Medienwissenschaft~Psychologie~Smartphone~Technologie, Fachkategorie: Psychologie~Technologie, allgemein, Warengruppe: TB/Angewandte Psychologie, Fachkategorie: Medienwissenschaften: Internet, digitale Medien und Gesellschaft, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Klett-Cotta Verlag, Verlag: Klett-Cotta Verlag, Verlag: Cotta'sche, J. G., Buchhandlung Nachfolger GmbH, Länge: 187, Breite: 114, Höhe: 25, Gewicht: 256, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Vorgänger: A37044759, Vorgänger EAN: 9783608963687, Alternatives Format EAN: 9783608963687, eBook EAN: 9783608115055, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 14.00 € | Versand*: 0 €
Die Liebe in den Zeiten der Cholera
Die Liebe in den Zeiten der Cholera

Die schönste Liebesgeschichte der Welt und einer der bedeutendsten Romane des kolumbianischen Literaturnobelpreisträgers Gabriel García Márquez. 51 Jahre, 9 Monate und 4 Tage wartet Florentino Ariza auf Fermina Daza. Schon als Achtzehnjähriger hat er sich unsterblich in sie verliebt, in ihren stolzen Gang und den schweren Zopf auf ihrem Rücken. In poetischen Briefen hat er um sie geworben, für kurze Zeit ihre Aufmerksamkeit gewonnen, und sie dann doch an Doktor Juvenal Urbino verloren. Aber nie hat er aufgehört, sie zu lieben.

Preis: 14.00 € | Versand*: 0.00 €
Die Liebe In Den Zeiten Der Cholera (DVD)
Die Liebe In Den Zeiten Der Cholera (DVD)

Der weltberühmte Roman von Nobelpreisträger Gabriel García Márquez in einer kongenialen Adaption: Nach dem Drehbuch des Oscar-Gewinners Ronald Harwood (Der Pianist) inszenierte Mike Newell die zutiefst anrührende Liebesgeschichte vor der exotischen Kulisse Südamerikas mit Javier Bardem und Giovanna Mezziogiorno in den Hauptrollen! Der Augenblick im Jahre 1879 in dem sich der bettelarme Telegrammbote Florentino (Javier Bardem) in die schöne Fermina (Giovanna Mezzogiorno) Tochter aus reichem Haus verliebt soll sein ganzes Leben bestimmen. Täglich schreiben sich die beiden Liebesbriefe aber Fermina lehnt unter dem Druck ihres Vaters (John Leguizamo) seinen Heiratsantrag ab und gibt stattdessen einem weltgewandten Arzt (Benjamin Bratt) das Jawort. Florentinos Liebe bleibt auch wenn er unzählige Affären eingeht. Nebenbei macht er Karriere und steigt auf zum Direktor der Karibischen Flussgesellschaft. 51 Jahre neun Monate und vier Tage vergehen seit dem Tag als sich Florentino unsterblich in Fermina verliebte. Erst als ihr Ehemann stirbt ist für Florentino endlich der Tag gekommen an dem er seiner Angebeteten noch einmal seine tiefen Gefühle gestehen kann.

Preis: 8.99 € | Versand*: 6.95 €

Wann war die Pocken Epidemie?

Die Pocken-Epidemie war eine verheerende Krankheitswelle, die über einen Zeitraum von Jahrhunderten auftrat. Die letzte bekannte P...

Die Pocken-Epidemie war eine verheerende Krankheitswelle, die über einen Zeitraum von Jahrhunderten auftrat. Die letzte bekannte Pocken-Epidemie fand im 20. Jahrhundert statt. Sie begann im Jahr 1967 und dauerte bis 1977 an. Während dieser Zeit wurden weltweit Millionen von Menschen infiziert und starben an den Folgen der Krankheit. Dank einer erfolgreichen Impfkampagne konnte die Pocken-Epidemie schließlich eingedämmt und die Krankheit ausgerottet werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Datum Krankheit Impfung Ausrottung Gesundheit Geschichte Medizin Virus Pandemie Immunisierung

Wann war Cholera in Deutschland?

Cholera war in Deutschland im 19. Jahrhundert ein großes Problem. Die erste dokumentierte Cholera-Epidemie in Deutschland fand 183...

Cholera war in Deutschland im 19. Jahrhundert ein großes Problem. Die erste dokumentierte Cholera-Epidemie in Deutschland fand 1831 statt. In den folgenden Jahren traten immer wieder Ausbrüche der Krankheit auf, die zu Tausenden von Todesfällen führten. Durch verbesserte Hygienebedingungen und die Einführung von Impfungen konnte die Verbreitung von Cholera in Deutschland schließlich eingedämmt werden. Heutzutage ist Cholera in Deutschland sehr selten und tritt nur noch vereinzelt bei Reiserückkehrern aus betroffenen Gebieten auf.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Elbe 19 Epidemie Cholera-Bazillen Robert Koch Berlin Preußen Wasserversorgung Sanitätswesen

Wann war die Cholera in der Schweiz?

Die Choleraepidemien in der Schweiz fanden im 19. Jahrhundert statt. Die erste dokumentierte Choleraepidemie in der Schweiz ereign...

Die Choleraepidemien in der Schweiz fanden im 19. Jahrhundert statt. Die erste dokumentierte Choleraepidemie in der Schweiz ereignete sich im Jahr 1836. Es folgten weitere Ausbrüche in den Jahren 1853, 1866 und 1884. Die Choleraepidemien führten zu einer verbesserten Hygiene und Gesundheitsvorsorge in der Schweiz. Heutzutage ist die Cholera in der Schweiz aufgrund der modernen sanitären Bedingungen und medizinischen Versorgung selten geworden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Zofingen Basel Bern Luzern St Winterthur Thun Freiburg Schaffhausen

In welchem Jahr brach die Cholera aus?

Die Cholera ist eine Infektionskrankheit, die seit Jahrhunderten immer wieder ausbricht. Der erste dokumentierte Ausbruch der Chol...

Die Cholera ist eine Infektionskrankheit, die seit Jahrhunderten immer wieder ausbricht. Der erste dokumentierte Ausbruch der Cholera ereignete sich im Jahr 1817 in Indien. Seitdem hat die Krankheit mehrere Epidemien auf der ganzen Welt verursacht. Die Cholera breitet sich vor allem in Regionen mit schlechten sanitären Bedingungen und mangelnder Hygiene aus. In welchem Jahr die Cholera ausbricht, hängt von verschiedenen Faktoren wie Umweltbedingungen, Bevölkerungsdichte und Gesundheitssystemen ab.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Epidemie Cholera-Ausbruch Infektion Krankheit Pandemie Seuche Ausbreitung Epidémie Erreger Infizierung

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.